Untitled

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Erlöserkirche Bochum-Hiltrop

+ Google Karte
An der Hiltroper Kirche 2b
Bochum, NRW 44805 Deutschland
0234 860052 https://bochum-nord.ekvw.de/orte/erloeserkirche/

Die Hiltroper Erlöserkirche

… wurde im Juli 1927 nach mehr als zweijähriger Bauzeit in einem festlichen Gottesdienst ihrer Bestimmung übergeben. Seitdem ist sie das beherrschende Bauwerk Hiltrops. Schon von weitem sichtbar grüßt die Ankommenden der massige Bau mit dem originellen Turm und der eindrucksvollen Sandsteinfassade.

Der damalige Leiter des provinzialkirchlichen Bauamtes in Bielefeld, Baurat Karl-Heinrich Siebold, hat die Pläne zum Bau der Erlöserkirche entworfen. Trotz einiger historischer Anklänge an Barock, Renaissance und Romanik ist eine deutliche Abkehr vom üblichen Historismus festzuhalten. Der Kirchbau bezeugt mit der schöpferischen Verarbeitung historischer Formen sogar die Einbeziehung expressionistischer Elemente, was sich etwa in der Westfassade mit der steilen Staffelung der  Turmmotive niederschlägt. Ähnlich expressionistische Tendenz zeigt auch im Inneren der gehäuselose reine Pfeifenprospekt der in die Turmnische eingefügten Orgel von Paul Faust aus Schwelm (erbaut 1928).

Ebenso schlicht ist die gesamte Ausgestaltung des Innenraumes. Der Altarraum liegt nur wenige Stufen erhöht. Die Kanzel links, der Taufstein rechts sind durch Holzbalusterschranken vom Gemeinderaum abgetrennt. Das gleiche Motiv findet sich an der Emporenbrüstung. Die Verwendung von Eichenholz für Wand- und Pfeilerverkleidungen, Brüstungen, Kanzel und Gestühl vereinheitlichen den Raumeindruck und betonen seine Strenge.

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.