DFG Münster e.V.

Kontakt


Albert Neff
Bleichstr. 43

32312 Lübbecke

E-Mail: muensterland@dfgnrw.de

Liebe Finnland-Freundinnen, liebe Finnlandfreunde, hyvät Suomen ystävät,

nach langer Covid-Pause melden wir uns zurück und möchten hiermit ein Lebenszeichen von uns geben. Die Pandemie lag ja wie ein bleierner Deckel über dem Kulturleben Deutschlands und hat dieses faktisch lahmgelegt. Hier und da tauchen jetzt aber wieder Kulturpflänzchen auf, die kräftig gegossen und wahrgenommen werden wollen.

Ein Orgelkonzert mit Ilpo Laspas in der Münsteraner Erlöserkirche:

Schon vor dem Orgelkonzerttermin in Bergkamen, findet hier in Münster ebenfalls ein Orgelkonzert mit Ilpo Laspas statt. Wir freuen uns, dass es jetzt in Kooperation mit der Evangelischen Erlöserkirchengemeinde am 19.09.2022 um 19.00 Uhr, Friedrichstraße 10 in 48145 Münster stattfinden kann. Auch hier: Eintritt frei, um Spende wird gebeten. Hinweis >> je nach Corona-Lage besteht Maskenpflicht!

Über die Biografie Ilpo Laspas wurde ja bereits berichtet. Doch auch die Erlöserkirche sollte hier nicht unerwähnt bleiben.

Die heutige Erlöserkirche ist eine von 50 Notkirchen des bedeutenden Architekten Prof. Dr. Bartning, wurde 1950 erbaut und steht heute unter Denkmalschutz. Die ehemalige Kirche gleichen Namens, erbaut 1900 im neogotischen Stil wurde bei einem Bombenangriff 1943 bis auf einen 15 m hohen Stumpf des Glockenturms völlig zerstört. Wiederaufgebaut steht nun die sogenannte Bartning-Notkirche auf den Fundamenten der alten Kirche.

Das Besondere an dieser schlichten Kirche ist die Orgel, eine Collon Orgel. Sie ist eine der ungewöhnlichsten Orgeln in Münster, erbaut 1998/1999 nach den alten Bauprinzipien von Patrick Collon. Bei Wikipedia steht zusammengefasst: „Patrick Collon geb. 1940, belgischer Orgelbauer ist durch Orgelneubauten in historischer Bauweise hervorgetreten. In seiner eigenen Orgelbaufirma fertigt er schlichte kubusförmige Prospekte, entwickelte den neobarocken Orgelbau mit deutschen und später iberischen Einflüssen zu einem eigenen Stil weiter. Die Instrumente orientieren sich vielfach am klassischen italienischen, französischen oder spanischen Stil des 18. Jahrhunderts.“

Sie ist eine Besonderheit hier in der überwiegend norddeutsch geprägten Orgellandschaft, und Ilpo Laspas wird auf dieser Orgel hier in Münster sein vielfältiges Können unter Beweis stellen.

Siehe Plakat Orgelkonzert Laspas (kommt)

 

Finnisch-sprachkurse in Münster

Seit 1993 war Andreas Ludden Lehrbeauftragter für die Finnische Sprache an der WWU Münster; jeder der in Münster Finnisch lernen wollte ging durch seine Schule. Jetzt ist Andreas im August dieses Jahres in den wohlverdienten Ruhestand getreten und wird sich in den nächsten Jahren wieder mehr auf literarische Übersetzungen aus dem Finnischen konzentrieren. Wer Andreas noch erleben und genießen möchte, kann über die VHS Lingen einen Online-Kurs bei ihm buchen oder einfach aber die Waltari Werke kaufen, die er in die deutsche Sprache übersetzt hat.
Die schlechte Nachricht ist, dass es eine Nachbesetzung eines Lehrbeauftragten für die Finnische Sprache der Uni Münster nicht mehr geben wird, sodass das Kapitel Finnische Sprachlehre auf absehbare Zeit zugeschlagen wird. Lieber Andreas: an dieser Stelle unser Dank für knapp 30 Jahre Finnisch-Unterricht in Münster.

 

Finnischkurse in Rheine

Helena Virtanen-Pienemann bietet Finnischkurse bei der VHS Rheine an: Neue Teilnehmer sind immer willkommen. Onlinekurse auf Skype und Präsenzunterricht. Infos bei Helena 0175 885617. Anmeldung: www.vhs-rheine.de und Tel. 05971 939127. Alle Kurse laufen über 10 Wochen.

 


Termine und Veranstaltungen


Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute