Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

StadtPicknick in Bochum

19. Juni - 11:00-18:00

Liebe Finnlandfreundinnen und -freunde,

in Bochum findet am 19.06.2022 in der Zeit von 11.00 – 18.00 Uhr eine Festveranstaltung statt (siehe Plakat im Anhang) und
FAQs: StadtPicknick-FAQ – 700 Jahre Bochum (bochum-700.de)

Die Bochumer Bürger auch die DFG Mitglieder, die in Bochum und Umgebung wohnen, freuen sich auf diese Veranstaltung.

Aber für alle anderen möchte ich gerne auf dieses StadtPicknick in Bochum aufmerksam machen und dazu einladen, denn die DFG NRW e.V. ist daran auf internationaler/lokaler Ebene beteiligt. Mit einem Zelt-Stand CMO76 im Sektor C (siehe Lageplan im Anhang) wird sie den Bochumern und den auswärtigen Besuchern Finnland und auch die eigene Arbeit mit kleinen Aufmerksamkeiten und Informationen näherbringen.

Auf Facebook wird darüber bereits berichtet, aber nicht jeder ist dort vernetzt, hier nun der Bericht.

Bochum feiert das WiR beim StadtPicknick … UND WIR – Die Deutsch-Finnische Gesellschaft NRW e.V. sind mit dabei!
Das Programm zur großen Festmeile in der Innenstadt.
Im vergangenen Jahr wurden 700 Jahre Bochum groß gefeiert, der Höhepunkt steht aber noch aus: Das StadtPicknick, bei dem sich ein Teil des Innenstadtrings und der komplette Boulevard in eine Festmeile für Fußgänger verwandeln, findet am 19. Juni von 11 bis 18 Uhr statt. Auf einer Strecke von rund zwei Kilometern sorgen Vertreter von 100 lokalen und internationalen Vereinen für ein vielfältiges Programm aus Kultur und Kulinarik – so bunt wie Bochum selbst.
Auch der Einzelhandel und die Gastronomie in der Innenstadt feiern mit und starten ab 13 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag. Das spektakuläre Bild der Festmeile runden 700 eigens für das Stadtjubiläum hergestellte Bierzeltgarnituren ab.
Beim StadtPicknick feiert Bochum das WiR. In rund 140 Festzelten präsentieren sich unter anderem die heimischen Vereine und Institutionen. Das Programm könnte vielfältiger kaum sein. Die Ko-Fabrik bringt zum Beispiel Clowns und Improtheater mit, die Kortumgesellschaft eine historische Bildergalerie, szenische Lesungen sowie Musik und das Ehrenfelder Miteinander eine Rikscha. Auch einige Hochschulen und viele Institutionen stellen sich vor.
An vielen Stellen können Besucher selbst aktiv werden: Die AWO lässt die Besucher ein Wimmelbild im Stil von 700 Jahre Bochum gestalten, bei der AG Sportflug kann jeder in einem echten Segelflugzeug Probesitzen, der Blinden- und Sehbehindertenverein zeigt, wie es ist, mit einem Handicap zu leben und, und, und…
Bochum ist bekanntlich eine weltoffene Stadt, und so prägen auch internationale Vertreter die Festmeile: Von Bochums Partnerstädten über tamilische Studierende, die Hennabemalung und Musik bieten, bis zur koreanischen Schule, die eine Vorführung in traditionellen Trachten gibt – die Liste ließe sich weiter fortsetzen. An Kochstationen kann zudem der Hunger gestillt werden, ob mit spanischen, arabischen oder afrikanischen Spezialitäten.

Ich weiß, es ist für viele bereits Urlaubszeit. Trotzdem würden sich die Organisatoren, also wir, hier vor Ort über zahlreiche Besucher auch aus DFG NRW-Reihen freuen.

Herzliche Grüße

Elfi Heua

Siehe Plakat: Stadtfest-Bo-Plakat

Lageplan: Stadtfest-Bo-Lageplan

Vorsitzende DFG NRW e.V.
Pantenweg 4
59192 Bergkamen
02306 8726
elfi.heua@dfgnrw.de
www.dfgnrw.de

Details

Datum:
19. Juni
Zeit:
11:00-18:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Stadt Bochum
DFG NRW e.V.