Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung mit Jan Costin Wagner

24. Oktober - 17:00-19:00

Jan Costin Wagner wird uns das Buch von Antti Tuomainen „Klein Sibirien“ und auch einige Passagen aus „Der Kaninchen-Faktor“ vorstellen. Er liest aus der von seiner Frau und ihm übersetzten Fassung des finnischen Kriminalromans „Klein Sibirien“ vor. Verfasser ist der finnische Autor Antti Tuomainen. Vom gleichen Autor wird er auch aus dessen neuestem Roman „ Der Kaninchenfaktor  “vorlesen.  Er untermalt seine Lesung musikalisch mit dem Keyboard.

Es gilt die 2-G Corona Regelung für diese Veranstaltung. Darum bitten wir um verbindliche Anmeldung per Mail unter duesseldorf@dfgnrw.de oder unter 0211 552204 für diese Veranstaltung. 

 

Zu Jan Costin Wagner ist zu berichten:
Jan Costin Wagner, Jahrgang 1972, lebt als Schriftsteller und Musiker bei Frankfurt am Main. Seine Romane um den finnischen Ermittler Kimmo Joentaa wurden von der Presse gefeiert, vielfach ausgezeichnet (u. a. Deutscher Krimipreis, Nominierung zum Los Angeles Times Book Prize) und in 14 Sprachen übersetzt. Gemeinsam mit seiner Frau Niina Wagner übersetzt er die Romane von Antti Tuomainen aus dem Finnischen ins Deutsche.

Seine eigenen Werke wie „Das Schweigen“ wurde fürs Kino verfilmt. Sein aktueller Roman „Sommer bei Nacht“ wurde mit dem Radio Bremen Krimipreis 2020 ausgezeichnet. Jan Costin Wagner beteiligt sich am zehnten Band der „Mord am Hellweg“-Anthologie. Hier schreibt er eine exclusive Kurzgeschichte, die im Kreis Unna spielt.

Ebenso auch Antti Tuomainen, der am 06.10.21 in Kamen seinen Kurzkrimi „Kamen est omen“ präsentiert, den er exklusiv für die „Mord am Hellweg X“-Jubiläumsanthologie geschrieben hat.

Das stand über Antti Tuomainen geschrieben: „Er ist einer der angesehensten und erfolgreichsten finnischen Schriftsteller. Er wurde u.a. mit dem Clue Award, dem finnischen Krimipreis, ausgezeichnet; seine Romane erscheinen in über 25 Ländern. Mit seinem eigenständigen Stil aus lebendigen und hochspannenden Schilderungen in Kombination mit viel finnischem schwarzen Humor sind sowohl Nervenkitzel als auch Lachkrämpfe garantiert. Er ist einer der schrägsten Krimiautoren Skandinaviens.“

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
17:00-19:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Alter Bahnhof Düsseldorf Oberkassel
Belsenplatz 2
Düsseldorf, NRW 40545 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0211 55 78 99 4-1
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

DFG Düsseldorf
E-Mail:
duesseldorf@dfgnrw.de