Was ist die DFG? Aktuell Landesnachrichten Kalender Bezirksgruppen Unser Team Impressum

Startseite


Was ist die DFG? Aktuell Landesnachrichten Kalender Bezirksgruppen Partner & Freunde Unser Team Links Personalia Mitgliedschaft Archiv Historie Impressum

Service


Veranstaltungskalender

Aktuelle Termine           [ Übersichtskarte (was ist wo?) ]


[ Zurückliegende Termine (Berichte) ]

Ausstellung 07.12.2017 - 18.02.2018

Im Schweiße deines Angesichts. Die Geschichte von Schwitzbad und Sauna. Zum 100. Geburtstag der Republik Finnland
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Sie sorgen für körperliche sowie geistige Entspannung, stärken das Immunsystem und reinigen den Körper. Seit Jahrtausenden sind Schwitzbad und Sauna bei Skythen, Römern, Slawen, Türken und Finnen in ihren unterschiedlichen regionalen Ausprägungen beliebte Methoden der Körperpflege.
Erstmals widmen sich die Römerthermen in Zülpich – Museum der Badekultur in der Sonderausstellung „Im Schweiße deines Angesichtes“ der kulturgeschichtlichen Entwicklung von Schwitzbad und Sauna. Seit dem 19. Jahrhundert sind die positiven Eigenschaften des Saunabadens wissenschaftlich belegt. Schweiß bzw. Schwitzen wird aber auch mit schwerer körperlicher Arbeit, mit unangenehmen Gerüchen sowie Unwohlsein assoziiert. Das Museum macht daher auch auf das Spannungsfeld zwischen den positiven und negativen Auswirkungen des Schwitzens aufmerksam. Wie saunierte man im privaten Umfeld der 1960er-Jahre? Welche Mode trägt man in öffentlichen Saunen der Gegenwart oder wie wird man zum Deutschen Meister der Deutschen Aufguss-Meisterschaft gekürt?
Diese und viele weitere spannende Fragen werden in der Ausstellung beantwortet und neben Kuriositäten wie Brotbad und Saunagondel thematisiert. Als Kooperationspartner konnte das Museum für die Ausstellung die Nordeifelwerkstätten gewinnen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine finnische Sauna in der Ausstellung aufgebaut haben. „Im Schweiße deines Angesichts. [ Details ]



ke/Mi 24.1. klo 15.00 Uhr

Kontaktipiiri Nyyttikestit
Lutherkirche am Stadtpark, Klinikstraße 10 a, 44791 Bochum [MAP]



29.01.2018 18 Uhr

Nachlese "Suomi Finland 100"
Parkhotel Witten, Bergerstrasse 23, 58452 Witten [MAP]

Albrecht Winkler präsentiert uns eine bebilderte, nicht ganz ernst zu nehmende Zusammenfassung von mehr als 100 Jahre Finnland. Es sind Eindrücke, die Albrecht so auf verschiedenste Weise zusammen getragen hat, geschichtlich und kulturell. Lassen wir uns überraschen!



30.01.2018 19 Uhr

Mitgliederversammlung in Bonn
Meckenheimer Allee 120, 53115 Bonn [MAP]

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme und suchen gerne engagierte Mitglieder mit Ideen für Veranstaltungen, Aktivitäten etc.



Su/So 4.2. klo 16.00 Uhr

Kynttilänpäivän jumalanpalvelus / Lichtmess-Gottesdienst
Tersteegenhaus, Emmastraße 6, 50937 Köln [MAP]

Kynttilänpäivän laulut ja evankeliumi tuovat lämpöä ja valoa talven keskelle... Tervetuloa vuoden ensimmäiseen jumalanpalvelukseen ja kirkkokahveille!



su/So 18.2. klo 16.00 Uhr

Jumalanpalvelus ja seurakuntakokous / Gottesdienst und Gemeindeversammlung
Tersteegenhaus, Emmastraße 6, 50937 Köln [MAP]

Tervetuloa / herzlich Willkommen



03.03.2018 11:00-15:00 Uhr - Kurs 1304 VHS

Finnischer Tango-Workshop - VHS Hagen, Villa Post und Bezirksgruppe Hagen
Villa Post, Wehringhauser Str. 38, Hagen [MAP]

Preis: 20 EUR - Tango verbindet man hierzulande mit Argentinien, aber genau so leidenschaftlich tanzen die Finnen ihre eigene Version des Tangos — melancholisch und unspektakulär. Hinsichtlich der Phantasie und Ausdauer haben die Finnen jedoch die Nase vorne. Seit 100 Jahren tanzen die Finnen ungeachtet der Tanzmoden Tango. Und es gibt jedes Jahr ein Tanzfestival und eine Schneetangomeisterschaft. Falls Sie auch zu den Anhängern des finnischen Tangos gehören möchten, dann probieren Sie es aus. Alle, die Spaß am Tanzen haben, können mitmachen — Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Silvia und Thorsten Kantim zeigen in einem dreistündigen Workshop, wie der Finnische Tango nach der melancholischen Originalmusik getanzt wird. In der einstündigen (Tanz-)Pause gibt es einen finnischen Imbiss und einen Film über die Tangokultur in Finnland. Lassen Sie sich entführen in die leidenschaftlicheWelt des Tangos und lernen Sie neue, überraschende Seiten der finnischen Kultur kennen. Bitte melden Sie sich möglichst paarwese an. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.



16.03.2018 um 19.00 Uhr

Trio Beoir - mit gälisch-nordischer Folkmusik
Gastronomie Parkbad-Süd,Am Stadtgarten 20 44575 Castrop-Rauxel [MAP]

Tommo Henttonen,Violine, Löffel, Mandoline, Gesang, Juha-Matti Kokkonen, Gitarre, Banjo, Gesang, Janne Ojajärvi, Cajon (Kistentrommel), Mundharmonika, Gesang.
Das Trio Beoir spielt seit 2011 traditionelle, neue sowie eigene komponierte Stücke, basierend auf finnischer und irischer Musiktradition. Mit vielen Auftritten in finnischen und estnischen Restaurants, Weinhäusern und auf der Straße haben sie eine baltisch-nordische Farbe in ihr Repertoire gebracht. Die Stärke von Trio Beoir liegt in dem engen Ensemblespiel und der energetischen Bühnenpräsenz. Sie geben einem eine wohlwollende Einführung in die Irische-Folk-Musik mit Hilfe von Violine, Mundharmonika, Gitarre und Perkussion. [ Details ]



18.03.2018 um 11.00 Uhr

Trio Beoir - mit gälisch-nordischer Folkmusik
Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7-9, 40213 Düsseldorf [MAP]

Tommo Henttonen,Violine, Löffel, Mandoline, Gesang, Juha-Matti Kokkonen, Gitarre, Banjo, Gesang, Janne Ojajärvi, Cajon (Kistentrommel), Mundharmonika, Gesang.
Das Trio Beoir spielt seit 2011 traditionelle, neue sowie eigene komponierte Stücke, basierend auf finnischer und irischer Musiktradition. Mit vielen Auftritten in finnischen und estnischen Restaurants, Weinhäusern und auf der Straße haben sie eine baltisch-nordische Farbe in ihr Repertoire gebracht. Die Stärke von Trio Beoir liegt in dem engen Ensemblespiel und der energetischen Bühnenpräsenz. Sie geben einem eine wohlwollende Einführung in die Irische-Folk-Musik mit Hilfe von Violine, Mundharmonika, Gitarre und Perkussion. [ Details ]



18.03 bis zum 29.04.2018

Ausstellung I.K.Inha – Wegbereiter der finnischen Fotografie
Kulturbahnhof Eller, Vennhauser Allee 89, 40229 Düsseldorf [MAP]

Veranstalter ist der Kultur Bahnhof Eller. I.K.Inha (1865-1930) ist ein Pionier der finnischen Fotografie,der sein Handwerk in Deutschland und Österreich gelernt hat, aber hier noch nie gezeigt wurde.Er gehörte zum Kreis um Sibelius.Seine Motive fand er im harten Leben der finnischen Provinz, und er wurde so ein wichtiger Baustein der eigenen finnischen Identiät.



26.03.2018, 18 Uhr

Lesung mit Jessika Kuehn-Velten zu folgendem Buchtitel und Autor: "Jung entschlafen" (Nuorena nukkunut) von Frans Eemil Sillanpää
Parkhotel Witten, Bergerstrasse 23, 58452 Witten [MAP]

Für Frans Eemil Sillanpää bedarf es schon eines gewissen Verständnisses und es reizte mich, Euch diesen mehr als bekannten Literaten mit der jetzt erstmals „in seinem Sinne“ aktuellen Übersetzung vorzustellen. Darum freue ich mich, dass ich Jessika Kuehn-Velten, Autorin im Labonde Verlag für diese Lesung gewinnen konnte.



im April 2018 - Datum noch offen

Landesarbeitstagung DFG NRW in Castrop-Rauxel oder Leverkusen
Ort noch nicht festgelegt



25.04.2018 19.00-21.00 Uhr - Kurs 1306 VHS

Herr Linke: Toikka Vögel - Bezirksgruppe Hagen
Villa Post, Wehringhauser Str. 38, Hagen [MAP]

Zufällig stieß vor 25 Jahren Horst Linke auf einen ungemein attraktiven Glasvogel - Herkunft Finnland. Angeboten wurde ihm ein phantasievolles und künstlerisch beeindruckendes Geschöpf des bekannten und mehrfach ausgezeichneten Design Professors Oiva Toikka. Dieser erste Kauf entfachte bei dem Hagener über viele Jahre eine Sammlerleidenschaft von hoher Professionalität. Fast alle Neuschöpfungen von Professor Toikka fanden seit dem ihren Weg nach Hagen. Mehr als 240 - teilweise extrem rare Exemplare - sind nun bei dem Glasliebhaber zu finden. Mit Sammlern aus aller Welt ist Horst Linke in regem Kontakt. Nun zeigt er zum ersten Mal in unserer Region eine Auswahl seiner schönsten Glasvögel. Er wird über kuriose Erlebnisse berichten, von seiner Sammler- Leidenschaft für die finnischen Toikka-Vögel erzählen und einen Film mitbringen, der Professor Oiva Toikka und die Glasbläser der Nuutajärvi Glass Factory bei ihrer anspruchsvollen Glasbläserarbeit zeigen.



01.05.2018, ab 12 Uhr

Bezirksgruppe Bergisches Land feiert Vappu
CVJM-Heim Hottenstein, Wittener Str. 148a, 42279 Wuppertal [MAP]

Am 01. Mai 2018 feiern wir Vappu, wieder im Vereinsheim des CVJM Hottenstein. Die Holzbauweise des Hauses hat etwas von dem Flair eines finnischen Ferienhauses, und einige Birken in unmittelbarer Nähe lassen bescheidene Erinnerungen an Finnland aufkommen.. Wir treffen uns im Vereinsheim des CVJM Hottenstein in Wuppertal-Oberbarmen, Wittener Str. 148a (WSW Linien 602 und 612 Haltestelle Silberkuhle) ab 12.00 Uhr zum gemeinsamen Feiern. Grillgut und Getränke bitte mitbringen, für Unterhaltung (Musik, Mölkky usw.) ist gesorgt.



08.05.18 um 18.00 Uhr, Einlass 17.30

Konzert mit dem Hilja Grönfors-Trio
Sparkasse Hagen, Sparkassen-Karree 1, 58095 Hagen [MAP]

Das Hilja Grönfors-Trio pflegt die Tradition der Roma-Sänger in Skandinavien, die ursprünglich im familiären Rahmen sangen und dadurch die Texte und Melodien überlieferten. Dieses Konzert ist eine gemeinsame Veranstaltung mit den BZ-Gruppen Bochum-Witten, Hagen-Siegen und Recklinghausen/Gelsenkirchen/Dorsten. Konzerteinlaß ist um 17.30 Uhr! Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten!



28.05.18 um 18.00 Uhr

Bilderreigen Helsinki 2012 und 2016
Parkhotel Witten, Bergerstrasse 23, 58452 Witten [MAP]

Elfi Heua zeigt und kommentiert Bilder zur Einstimmung auf den jetzt kommenden finnischen Sommerurlaub vieler unserer Mitglieder. Charakteristisch mit den Augen einer Touristin begibt sich Elfi auf einen Rundgang durch die Stadt.



Fr. 22.06. 2018 17.00 – 24.00 Uhr

Großes Juhannus-Fest, Mittsommerfest nach nordischer Art
“Königliches Schleusenwärterhaus“, Insel 1, 58456 Witten [MAP]

Eine Kooperationsveranstaltung mit Auslandsgesellschaft NRW e.V., Deutsch-Finnische-Gesellschaft NRW e.V. und WABE mbH Witten
Ort: “Königliches Schleusenwärterhaus“, am der Burgruine Hardenstein gegenüberliegenden Ruhrufer, Insel 1, 58456 Witten
Preis für die Schifffahrt: 8,00 Euro Erwachsene, 4,00 Euro Kinder
Wir laden Sie ein, mit uns das Juhannus-Fest, Mittsommerfest, nach nordischer Art zu feiern mit Musik, Tanz, Singen, Spielen, Essen und Trinken. Ein Akkordeon-Duo tritt auf, es werden finnische Volkstänze vorgeführt und mitgetanzt. „Kokko“, das traditionelle Juhannus-Feuer, wird angezündet. Stockbrote werden gebacken, Blumenkränze geflochten. Alle, die Spaß amSpielen haben, können „Mölkky“, ein finnisches Gesellschaftsspiel für draußen, spielen. Feuerkünstler treten beimEinbruch der Dunkelheit auf.Ein Höhepunkt des Festes ist die zweistündige Schifffahrt mit der „Schwalbe II“ auf der Ruhr von 19.00 bis 21.00Uhr mit Musik, Quiz und gemeinschaftlichem Singen.Bitte melden Sie sich für die Schifffahrt frühzeitig an. Es sind nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen frei! Anmeldungen bitte an Frau Dr. Sirkka Stoor, hagen@dfgnrw.de oder telefonisch: 02331-4735200



25.09.2018

Vortrag über die Architektur in Helsinki
noch nicht festgelegt

Kooperation mit der VHS Düsseldorf: Vortrag über die Architektur in Helsinki geplant. Referieren wird der Architekt Dipl.Ing. Meyer aus Berlin.
Eine weitere Veranstaltung ist mit dem Heinrich-Heine und Finnland Institut in der 2.Jahreshälfte in Planung. Die Gespräche sind noch nicht abgeschlossen.



im November 2018 - Datum noch offen

Landesarbeitstagung DFG NRW - voraussichtlich in Recklinghausen
Ort noch nicht festgelegt



Copyright © 2017 Deutsch-Finnische Gesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.