Was ist die DFG?AktuellLandesnachrichtenKalenderBezirksgruppenUnser TeamImpressum

Startseite


Aachen Bergisches Land Bochum-Witten Bonn e.V. Castrop-Rauxel Düsseldorf Essen Hagen-Siegen Hamm-Soest Hochsauerland Leverkusen Münster e.V. Recklinghausen/
Gelsenkirchen/Dorsten


Was ist die DFG? Aktuell Landesnachrichten Kalender Partner & Freunde Unser Team Links / Interessantes Personalia Mitgliedschaft Archiv Historie Impressum

Service


Essen

Kontakt


kommisarisch: Werner Partner
Mühlenweg 2
59469 Ense

E-Mail: essen@dfgnrw.de

==> Städtepartnerschaft mit Tampere






Veranstaltungskalender




Ausstellung: 28.05.-02.09.2018

Soloausstellung von Aurora Reinhard
Kunstverein Ruhr, Kopstadtplatz 12, 45127 Essen [MAP]




Die in Helsinki lebende finnische Künstlerin Aurora Reinhard reflektiert in ihrer Kunst aktuelle Themen wie Gender und Sexualität. Besonderes Augenmerk legt sie auf das Fremd- und Selbstbild von Frauen in den Medien und der Konsumwelt. Doch geht es ihr auch um die Geschlechterspannung, als Teil unserer Kultur- und Geistesgeschichte, welche viel weiter zurückreicht, als die gerade aktuellen Debatten. Dieser zu Recht feministisch zu nennende Ansatz konkretisiert sich indessen immer in irritierend schönen, die Sinne und den Verstand der Betrachter gleichermaßen herausfordernden Werken: Sie reichen von beeindruckenden Fotoarbeiten über Skulpturen bis hin zu Videos. Wenn Aurora Reinhard sich künstlerisch mit der Repräsentation von Weiblichkeit beschäftigt, geschieht dies stets fundiert, kompromisslos, aber bisweilen auch immer wieder humorvoll. Sie präsentiert eine auf den Ausstellungsraum mit Schaufenster abgestimmte medienübergreifende Installation. Eine Kooperation mit dem Finnland Institut Berlin, mit freundlicher Unterstützung durch die Allbau Stiftung und ReproTerminal.




Veranstaltung: 17.-18.11.2018

Weihnachtsmarkt Essen-Steele
Essen-Steele, Kaiser-Otto-Platz [MAP]

Wir planen an einem Wochenende ein Häuschen auf dem Weihnachtsmarkt in Essen Steele. Wir präsentieren uns und bieten finnische Spezialitäten an. Im Gespräch sind: Roggenbrot (evtl. auch mit Belag), Karjalan piirakka, Runebergin tortit, Korvapuusti, Mustikkapiirakka, Kaffee und vielleicht auch Glögi. Wir suchen tatkräftige Helfer, die "rund um die Uhr" backen.

Schon seit 1578 war Steele eine eigenständige Stadt. Die Geschichte von Steele reicht aber viel weiter zurück und führt bis in das 9. Jahrhundert. 1929 wurde Steele ein Stadtteil von Essen. – Ein Einwohner aus Steele nennt sich Steelenser und legt auch Wert auf die richtige Bezeichnung. Die Liebe zum Detail und Gastfreundlichkeit findet man auch auf dem Weihnachtsmarkt Essen Steele wieder. Er liegt sprichwörtlich im Herzen von Steele, auf dem Kaiser-Otto-Platz.
An über 60 weihnachtlich geschmückten Ständen gibt es vieles, was große und kleine Wünsche erfüllt. Die klassischen Angebote vom Christbaumschmuck über Holzspielzeug bis hin zu kunst-handwerklichen Arbeiten finden die Besucher hier auch. Um den vorweihnachtlichen Appetit kümmern sich die kulinarischen Buden. Sie bieten gebrannte Mandeln, Flammkuchen, Bratwürste und natürlich den wohl duftenden und wärmenden Glühwein.



© 2018 Deutsch-Finnische Gesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.