Was ist die DFG? Aktuell Landesnachrichten Kalender Bezirksgruppen Unser Team Impressum

Startseite


Was ist die DFG? Aktuell Landesnachrichten Kalender Bezirksgruppen Partner & Freunde Unser Team Links Personalia Mitgliedschaft Archiv Historie Impressum

Service


Aktuell


Aktivitäten in den Bezirksgruppen -> aktuell in Bezirksgruppen
DFG Portal und DFG Bundessite -> wenn es um Finnland geht DFG Portal
Finnland Kulturkalender bundesweit -> finnische Botschaft Kulturkalender

Bericht über Kurts Bildervortrag und Konzert von Mirja Klippel aus Finnland und Alex Jønsson aus Dänemark

Veranstaltungskalender



Ausstellung 07.12.2017 - 18.02.2018

Im Schweiße deines Angesichts. Die Geschichte von Schwitzbad und Sauna. Zum 100. Geburtstag der Republik Finnland
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Sie sorgen für körperliche sowie geistige Entspannung, stärken das Immunsystem und reinigen den Körper. Seit Jahrtausenden sind Schwitzbad und Sauna bei Skythen, Römern, Slawen, Türken und Finnen in ihren unterschiedlichen regionalen Ausprägungen beliebte Methoden der Körperpflege.
Erstmals widmen sich die Römerthermen in Zülpich – Museum der Badekultur in der Sonderausstellung „Im Schweiße deines Angesichtes“ der kulturgeschichtlichen Entwicklung von Schwitzbad und Sauna. Seit dem 19. Jahrhundert sind die positiven Eigenschaften des Saunabadens wissenschaftlich belegt. Schweiß bzw. Schwitzen wird aber auch mit schwerer körperlicher Arbeit, mit unangenehmen Gerüchen sowie Unwohlsein assoziiert. Das Museum macht daher auch auf das Spannungsfeld zwischen den positiven und negativen Auswirkungen des Schwitzens aufmerksam. Wie saunierte man im privaten Umfeld der 1960er-Jahre? Welche Mode trägt man in öffentlichen Saunen der Gegenwart oder wie wird man zum Deutschen Meister der Deutschen Aufguss-Meisterschaft gekürt?
Diese und viele weitere spannende Fragen werden in der Ausstellung beantwortet und neben Kuriositäten wie Brotbad und Saunagondel thematisiert. Als Kooperationspartner konnte das Museum für die Ausstellung die Nordeifelwerkstätten gewinnen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine finnische Sauna in der Ausstellung aufgebaut haben. „Im Schweiße deines Angesichts. [ Details ]



16.03.2018 um 19.00 Uhr

Trio Beoir - mit gälisch-nordischer Folkmusik
Gastronomie Parkbad-Süd,Am Stadtgarten 20 44575 Castrop-Rauxel [MAP]

Tommo Henttonen,Violine, Löffel, Mandoline, Gesang, Juha-Matti Kokkonen, Gitarre, Banjo, Gesang, Janne Ojajärvi, Cajon (Kistentrommel), Mundharmonika, Gesang.
Das Trio Beoir spielt seit 2011 traditionelle, neue sowie eigene komponierte Stücke, basierend auf finnischer und irischer Musiktradition. Mit vielen Auftritten in finnischen und estnischen Restaurants, Weinhäusern und auf der Straße haben sie eine baltisch-nordische Farbe in ihr Repertoire gebracht. Die Stärke von Trio Beoir liegt in dem engen Ensemblespiel und der energetischen Bühnenpräsenz. Sie geben einem eine wohlwollende Einführung in die Irische-Folk-Musik mit Hilfe von Violine, Mundharmonika, Gitarre und Perkussion. [ Details ]



18.03.2018 um 11.00 Uhr

Trio Beoir - mit gälisch-nordischer Folkmusik
Palais Wittgenstein, Bilker Str. 7-9, 40213 Düsseldorf [MAP]

Tommo Henttonen,Violine, Löffel, Mandoline, Gesang, Juha-Matti Kokkonen, Gitarre, Banjo, Gesang, Janne Ojajärvi, Cajon (Kistentrommel), Mundharmonika, Gesang.
Das Trio Beoir spielt seit 2011 traditionelle, neue sowie eigene komponierte Stücke, basierend auf finnischer und irischer Musiktradition. Mit vielen Auftritten in finnischen und estnischen Restaurants, Weinhäusern und auf der Straße haben sie eine baltisch-nordische Farbe in ihr Repertoire gebracht. Die Stärke von Trio Beoir liegt in dem engen Ensemblespiel und der energetischen Bühnenpräsenz. Sie geben einem eine wohlwollende Einführung in die Irische-Folk-Musik mit Hilfe von Violine, Mundharmonika, Gitarre und Perkussion. [ Details ]



18.03 bis zum 29.04.2018

Ausstellung I.K.Inha – Wegbereiter der finnischen Fotografie
Kulturbahnhof Eller, Vennhauser Allee 89, 40229 Düsseldorf [MAP]

Veranstalter ist der Kultur Bahnhof Eller. I.K.Inha (1865-1930) ist ein Pionier der finnischen Fotografie,der sein Handwerk in Deutschland und Österreich gelernt hat, aber hier noch nie gezeigt wurde.Er gehörte zum Kreis um Sibelius.Seine Motive fand er im harten Leben der finnischen Provinz, und er wurde so ein wichtiger Baustein der eigenen finnischen Identiät.



Fr. 22.06. 2018 17.00 – 24.00 Uhr

Großes Juhannus-Fest, Mittsommerfest nach nordischer Art
“Königliches Schleusenwärterhaus“, Insel 1, 58456 Witten [MAP]

Eine Kooperationsveranstaltung mit Auslandsgesellschaft NRW e.V., Deutsch-Finnische-Gesellschaft NRW e.V. und WABE mbH Witten
Ort: “Königliches Schleusenwärterhaus“, am der Burgruine Hardenstein gegenüberliegenden Ruhrufer, Insel 1, 58456 Witten
Preis für die Schifffahrt: 8,00 Euro Erwachsene, 4,00 Euro Kinder
Wir laden Sie ein, mit uns das Juhannus-Fest, Mittsommerfest, nach nordischer Art zu feiern mit Musik, Tanz, Singen, Spielen, Essen und Trinken. Ein Akkordeon-Duo tritt auf, es werden finnische Volkstänze vorgeführt und mitgetanzt. „Kokko“, das traditionelle Juhannus-Feuer, wird angezündet. Stockbrote werden gebacken, Blumenkränze geflochten. Alle, die Spaß amSpielen haben, können „Mölkky“, ein finnisches Gesellschaftsspiel für draußen, spielen. Feuerkünstler treten beimEinbruch der Dunkelheit auf.Ein Höhepunkt des Festes ist die zweistündige Schifffahrt mit der „Schwalbe II“ auf der Ruhr von 19.00 bis 21.00Uhr mit Musik, Quiz und gemeinschaftlichem Singen.Bitte melden Sie sich für die Schifffahrt frühzeitig an. Es sind nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen frei! Anmeldungen bitte an Frau Dr. Sirkka Stoor, hagen@dfgnrw.de oder telefonisch: 02331-4735200



Copyright © 2017 Deutsch-Finnische Gesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.