Was ist die DFG?AktuellLandesnachrichtenKalenderBezirksgruppenUnser TeamImpressum

Startseite


Was ist die DFG? Aktuell Landesnachrichten Kalender Bezirksgruppen Partner & Freunde Unser Team Links / Interessantes Personalia Mitgliedschaft Archiv Historie Impressum

Service


Aktuelle Termine           [ Übersichtskarte (was ist wo?) ]


[ Zurückliegende Termine (Berichte) ]


Feier: 01.Mai 2019 ab 12 Uhr

Vappu im Bergischen Land
CVJM-Heim Hottenstein, Wittener Str. 148a, 42279 Wuppertal [MAP]




Am 01. Mai 2019 feiern wir Vappu, wieder im Vereinsheim des CVJM Hottenstein. Die Holzbauweise des Hauses hat etwas von dem Flair eines finnischen Ferienhauses, und einige Birken in unmittelbarer Nähe lassen bescheidene Erinnerungen an Finnland aufkommen. Wir treffen uns im Vereinsheim des CVJM Hottenstein in Wuppertal-Oberbarmen, Wittener Str. 148a (WSW Linien 602 und 612 Haltestelle Silberkuhle) ab 12.00 Uhr zum gemeinsamen Feiern. Grillgut und Getränke bitte mitbringen, für Unterhaltung (Musik, Mölkky usw.) ist gesorgt.




Konzert: Di. 07.Mai 2019 20:00

Konzert mit Ylioppilaskunnan Laulajat – YL Männerchor aus Finnland, Pasi Hyökki, Dirigent
Aula der Universität, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln [MAP]




Programm:
Jean Sibelius: Opus 18, Richard Strauss: Durch Einsamkeiten, Juuso Vanonen: Runo (2015), Michael Ostrzyga: Nine Echoes of Ancient Trees (2014)
Konzerteinführung:
19:00 Uhr, Neuen Senatssaal (Hauptgebäude der Uni Köln), Publikumsgespräch zur Einführung in das Konzert mit Prof. Dr. Marja Järventausta und Dörthe Horstschäfer M. A., Institut für Skandinavistik/Fennistik der Universität zu Köln.
Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl, Einlass ab 19:45 Uhr




Veranstaltung: Fr. 10.Mai 2019 ca. 16:00-22:00

Europafest
Konrad-Adenauer-Platz, Essen (BERMUDA-Dreieck) [MAP]

Einmal jährlich veranstaltet die Essener Europa-Union im Bochumer Bermudadreieck einen Abend für Europa u.a. mit der Verleihung des Europabanners an eine Bochumer Bildungseinrichtung. Da Finnland im nächsten Jahr in der zweiten Hälfte des Jahres die Ratspräsidentschaft der EU übernimmt, wird Finnland ein Schwerpunkt 2019 sein. "Wir wollen dabei durch kulturelle Beiträge den Besuchern Land und Leute näherbringen. Dementsprechend würden wir auch andere u.a. die Konsulate /Botschaft um Unterstützung bitten. Es gäbe die Möglicheit, Ihre Gesellschaft zu präsentieren aber auch kulturelle Beiträge vorzustellen."
Geplant sind u.a. ein Schülerwettbewerb, begleitende Ausstellungen, ein Kulturprogramm am Bermuda-Dreieck, Infotische ...




Reise: 29.08. - 04.09.2019,

Reisemission Leipzig: Reise nach Finnland
Flug ab Düsseldorf

Die Reisemission Leipzig veranstaltet eine siebentägige Reise nach Finnland. Stationen sind Helsinki, Porvoo, Lappeenranta, Savonlinna, Kerimäki, Leppävirta, Kuopio, Jyväskylä, Tampere, Turku. Diese Reise ist vor allem als Einstieg für alle geeignet, die Finnland noch nicht kennen und einen ersten Überblick gewinnen wollen. Oder für alle, die einfach wieder mal hin wollen.
Leistungen: Flug, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Übernachtung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in landestypischen Mittelklassehotels, Halbpension (tägliches Frühstück, Mittagessen an Tag 6 sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag, tägliches Abendessen); deutschsprachige fachkundige örtliche Reiseleitung, Eintrittsgelder laut Programm: Temppeliaukio Kirche in Helsinki, Olavinlinna Burg in Savonlinna (mit Führung), orthodoxes Kirchenmuseum Riisa in Kuopio (mit Führung), Puijo Aussichtsturm; Schifffahrt auf dem Saimaa-See (ca. 1,5 Stunden); Transfers, Rundfahrt und Ausflüge im örtlichen Reisebus laut Programm sowie Informationsmaterial. Preis: 1700 Euro, Leitung: Frau Gallerani -VHS Arnsberg/Sundern [ Plakat ]




Konzert: 21. Mai 2019 - 17.30 Uhr

Konzert mit Thalamus
Sparkasse Hagen, Sparkassen-Karree 1, 58095 Hagen [MAP]

Die Folk Band Thalamus bereichert seit fast zwei Jahrzehnten die finnische Folkmusikszene mit ihrer vielfältigen Kombination aus traditionellen und eigenen Kompositionen, die aus der Musik verschiedener Regionen Europas, Nordamerikas und sogar Nordafrikas stammen und beeinflusst wurden. Thalamus hat immer sehr viel Mühe in die Arrangements gesteckt: "Um es für die Zuschauer interessant und oft auch überraschend zu machen, daraus Thalamus Musik zu machen!"
Thalamus wurde 1997 gegründet, als vier junge Folkmusikliebhaber zusammentrafen und Spaß haben wollten. Nach und nach begannen sie auch eigene Kompositionen zu schreiben und zu spielen und tourten auf verschiedene Festivals in Finnland. Im Jahr 1999 gewannen sie die finnische Meisterschaft im Folkmusikspiel. Kurz darauf war Thalamus eine bekannte junge Folkmusikband in Finnland. Thalamus veröffentlichte ihre erste und immer noch einzige CD im Jahr 2001. Denn danach war es Zeit zu studieren, die Band ging in verschiedene Richtungen und Besetzungen. Die aktuelle Besetzung (Paulina, Elina, Henrik und Riku) ist seit 2013 zusammen, als Elina Mitglied der Gruppe wurde, und dann begann auch eine weitere aktive Phase für die Band. Seitdem spielte Thalamus auf verschiedenen Festivals in Finnland und machte im Sommer 2015 auch eine Tournee in Belgien. Die DFG-Bezirksgruppen Bochum-Witten, Recklinghausen-Gelsenkirchen, Essen und Hagen-Siegen laden alle Freunde skandinavischer Folkmusik am Dienstag, 21. Mai 2019, 17.30 Uhr, in das Sparkassenkarree in Hagen zu diesem außergewöhnlichen Konzert ein. [ Plakat ]




Konzert: 20. Mai 2019 - 19.00 Uhr

Konzert mit Thalamus
Musikkneipe "Lindenhof", Am Riesenberg 23, 59469 Ense-Niederense [MAP]

Die Folk Band Thalamus bereichert seit fast zwei Jahrzehnten die finnische Folkmusikszene mit ihrer vielfältigen Kombination aus traditionellen und eigenen Kompositionen, die aus der Musik verschiedener Regionen Europas, Nordamerikas und sogar Nordafrikas stammen und beeinflusst wurden. Thalamus hat immer sehr viel Mühe in die Arrangements gesteckt: "Um es für die Zuschauer interessant und oft auch überraschend zu machen, daraus Thalamus Musik zu machen!"
Thalamus wurde 1997 gegründet, als vier junge Folkmusikliebhaber zusammentrafen und Spaß haben wollten. Nach und nach begannen sie auch eigene Kompositionen zu schreiben und zu spielen und tourten auf verschiedene Festivals in Finnland. Im Jahr 1999 gewannen sie die finnische Meisterschaft im Folkmusikspiel. Kurz darauf war Thalamus eine bekannte junge Folkmusikband in Finnland. Thalamus veröffentlichte ihre erste und immer noch einzige CD im Jahr 2001. Denn danach war es Zeit zu studieren, die Band ging in verschiedene Richtungen und Besetzungen. Die aktuelle Besetzung (Paulina, Elina, Henrik und Riku) ist seit 2013 zusammen, als Elina Mitglied der Gruppe wurde, und dann begann auch eine weitere aktive Phase für die Band. Seitdem spielte Thalamus auf verschiedenen Festivals in Finnland und machte im Sommer 2015 auch eine Tournee in Belgien. Die DFG-Bezirksgruppen Bochum-Witten, Recklinghausen-Gelsenkirchen, Essen und Hagen-Siegen laden alle Freunde skandinavischer Folkmusik am Dienstag, 21. Mai 2019, 17.30 Uhr, in das Sparkassenkarree in Hagen zu diesem außergewöhnlichen Konzert ein. [ Plakat ]




Konzert: 21. Mai 2019 - 17.30 Uhr

Konzert mit Thalamus
Sparkasse Hagen, Sparkassen-Karree 1, 58095 Hagen [MAP]

Die Folk Band Thalamus bereichert seit fast zwei Jahrzehnten die finnische Folkmusikszene mit ihrer vielfältigen Kombination aus traditionellen und eigenen Kompositionen, die aus der Musik verschiedener Regionen Europas, Nordamerikas und sogar Nordafrikas stammen und beeinflusst wurden. Thalamus hat immer sehr viel Mühe in die Arrangements gesteckt: "Um es für die Zuschauer interessant und oft auch überraschend zu machen, daraus Thalamus Musik zu machen!"
Thalamus wurde 1997 gegründet, als vier junge Folkmusikliebhaber zusammentrafen und Spaß haben wollten. Nach und nach begannen sie auch eigene Kompositionen zu schreiben und zu spielen und tourten auf verschiedene Festivals in Finnland. Im Jahr 1999 gewannen sie die finnische Meisterschaft im Folkmusikspiel. Kurz darauf war Thalamus eine bekannte junge Folkmusikband in Finnland. Thalamus veröffentlichte ihre erste und immer noch einzige CD im Jahr 2001. Denn danach war es Zeit zu studieren, die Band ging in verschiedene Richtungen und Besetzungen. Die aktuelle Besetzung (Paulina, Elina, Henrik und Riku) ist seit 2013 zusammen, als Elina Mitglied der Gruppe wurde, und dann begann auch eine weitere aktive Phase für die Band. Seitdem spielte Thalamus auf verschiedenen Festivals in Finnland und machte im Sommer 2015 auch eine Tournee in Belgien. Die DFG-Bezirksgruppen Bochum-Witten, Recklinghausen-Gelsenkirchen, Essen und Hagen-Siegen laden alle Freunde skandinavischer Folkmusik am Dienstag, 21. Mai 2019, 17.30 Uhr, in das Sparkassenkarree in Hagen zu diesem außergewöhnlichen Konzert ein.




Konzert: 23. Mai 2019 - 19 Uhr

Konzert mit Thalamus
Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn [MAP]

Die Folk Band Thalamus bereichert seit fast zwei Jahrzehnten die finnische Folkmusikszene mit ihrer vielfältigen Kombination aus traditionellen und eigenen Kompositionen, die aus der Musik verschiedener Regionen Europas, Nordamerikas und sogar Nordafrikas stammen und beeinflusst wurden. Thalamus hat immer sehr viel Mühe in die Arrangements gesteckt: "Um es für die Zuschauer interessant und oft auch überraschend zu machen, daraus Thalamus Musik zu machen!"
Thalamus wurde 1997 gegründet, als vier junge Folkmusikliebhaber zusammentrafen und Spaß haben wollten. Nach und nach begannen sie auch eigene Kompositionen zu schreiben und zu spielen und tourten auf verschiedene Festivals in Finnland. Im Jahr 1999 gewannen sie die finnische Meisterschaft im Folkmusikspiel. Kurz darauf war Thalamus eine bekannte junge Folkmusikband in Finnland. Thalamus veröffentlichte ihre erste und immer noch einzige CD im Jahr 2001. Denn danach war es Zeit zu studieren, die Band ging in verschiedene Richtungen und Besetzungen. Die aktuelle Besetzung (Paulina, Elina, Henrik und Riku) ist seit 2013 zusammen, als Elina Mitglied der Gruppe wurde, und dann begann auch eine weitere aktive Phase für die Band. Seitdem spielte Thalamus auf verschiedenen Festivals in Finnland und machte im Sommer 2015 auch eine Tournee in Belgien. Die DFG-Bezirksgruppen Bochum-Witten, Recklinghausen-Gelsenkirchen, Essen und Hagen-Siegen laden alle Freunde skandinavischer Folkmusik am Dienstag, 21. Mai 2019, 17.30 Uhr, in das Sparkassenkarree in Hagen zu diesem außergewöhnlichen Konzert ein.




Konzert: 23. 30.Mai 2019 - 18.00 Uhr

Skandinavische Filmtage
Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn [MAP]

Skandinavische Filmtage: 23. - 30.5.19, Brotfabrik (Kreuzstraße 16, 53225 Bonn) DFG-Bonn e. V. ist wie schon seit vielen Jahren Sponsor der Filmtage. Besonders sei auf den Eröffnungsfilm "Happier Times, Grump / Ilosia aikoja, Mielensäpahoittaja" am 23.5.19, 20 Uhr, hingewiesen. Komplettes Programm unter http://skandinavische-filmtage.de/programm-2019/.




Fest: 15./16.06.2019, ab 15 Uhr

Juhannusfest in Bonn
Martinshütte, Kirchsahr [MAP]




Wir treffen uns gegen 15 Uhr zum Spielen, Klönen, Grillen und werden wieder die Zeltsauna einheizen. Nach einem gemütlichen Abend am Lagerfeuer mit Blick über die Voreifel dürfen wir die Nacht dort oben in Zelten oder auch im mitgebrachten Wohnmobil verbringen Am Sonntagmorgen frühstücken wir noch gemeinsam. Für die Getränke freuen wir uns über eine Spende. Salate, Fleisch und Frühstück bringt jeder selbst mit. Bitte meldet Euch bis zum 7.6.19 unter 0152/29955907 oder bonn@dfgnrw.de an.




Fest: 21.06.2019,

Großes Mittsommerfest - Juhannusjuhla
“Königliches Schleusenwärterhaus“, Insel 1, 58456 Witten [MAP]




19.00 Uhr Schiffstour mit Programm auf der Ruhr mit der "Schwalbe II"
Johannisfeuer-"Kokko", Finnische Akkordeonmusik mit Heidi Luosujärvi und Petteri Waris, Finnische Volkstanzgruppe "Finnlore"
Gemeinsames Singen finnischer Sommerlieder - Mölkky - Stockbrotbacken - Auftritt von Feuerkünstlern, Flechten von Blumenkränzen [ Plakat ]




Lesung: 27.06.2019,19 Uhr

Lesung mit dem Literaturverein Siebengebirge, mit finnischer Akkordeonmusik
Rathauses Bad Honnef, Rathausplatz 1 [MAP]

Am Donnerstag, den 27.6.19 veranstalten wir mit dem Literaturverein Siebengebirge um 19 Uhr eine Lesung mit finnischer Akkordeonmusik und Fingerfood im Foyer des Rathauses Bad Honnef, Rathausplatz 1. Ulrich Land liest aus seinem neuesten Krimi "Krätze eiskalt". Der Spross aus reichem Fabrikantenhaus, zieht sich in ein einsames finnisches Blockhaus zurück, muss dort aber feststellen, dass er als Entführer seines Großonkels verdächtigt und via Interpol gesucht wird. Alles Unsinn, da ist er sich vollkommen sicher – bis plötzlich besagter Großonkel vor ihm auf der Schwelle der abgelegenen Hütte steht … Das Drama nimmt seinen Lauf.




Reise: 21.07.-4.8. und 5.8.-11.8.2019,

DFG Jugendreise - geführte Kanutour in Süd-Savo
Finnland




XStreams (www.xstreams.fi) macht die Paddel/Wildniss Guide Begleitung und ist für Kanus und Ausrüstung der Tour verantwortlich. Die Tour begleiten ausgebildete Wildniss-Führer und es gibt eine ausgibige Anleitung in das Paddeln. Wir paddlen in 2 er Kanus. Es ist eine auch sehr gut für Anfänger geeignete Strecke. Der Link zur Anmeldung/Beschreibung: https://www.fintouring.de/index.php?id=1877 - [ Plakat ]




Diaporama: 17.09.2019, 19 Uhr

Diaporama KALEVALA
Adalbert Stifter Gymnasium Leonhardstr. 8, 44575 Castrop-Rauxel [MAP]

Elias Lönnrot nannte „KALEVALA“ ein Buch über die „vorgeschichtliche Existenz, über das Leben und die Unternehmungen der Vorfahren, über ihre Bräuche und über die Phasen ihrer Entwicklung“. Ein traumhafter, lebendiger Zusammenhang zwischen dem Menschen und seiner natürlichen und geistigen Umgebung war in früheren Zeiten ebenso selbstverständlich gegenwärtig, wie die Luft gegenwärtig ist, die wir atmen. Die natürlichen Zusammenhänge zwischen Mensch und Welt sind verlorengegangen. Wir zerstören die Erde, die uns trägt, weil wir von ihrem Wesen keine Anschauung mehr haben. Das finnische Nationalepos KALEVALA kann dazu eine Hilfe sein. Hier wird die Zukunft des Menschen in der Bildsprache des Mythos beschrieben. KALEVALA kann zu einem Zukunftsbild für die Menschen werden, wenn wir es im wachen Bewusstsein beleben. Zukunftsbilder, aus denen Motive und Kräfte hervorgehen, der Zerstörung von Mensch und Erde entgegenzuwirken und die Erdenevolution in sinnvoller Weise weiterzuführen. [ Plakat ]




Markt: 28.09.2019,

32. Bauernmarkt in der Hansestadt Breckerfeld
Marktplatz Breckerfeld [MAP]




Wenn wir es schaffen, sind wir dabei:
Jedes Jahr am letzten Wochenende im September, präsentiert sich der 1988 auf Initiative der landwirtschaftlichen Ortsvereine und des Heimatvereins der Stadt Breckerfeld e.V. ins Leben gerufene Breckerfelder Bauernmarkt auf dem Marktplatz sowie auf den daneben liegenden Freiflächen. Auf dem Markt werden neben einem vielfältigen und vielseitigen Warenangebot typische Produkte aus der heimischen Land- und Forstwirtschaft angeboten.




Diaporama: 11.10.2019, 19 Uhr

Diaporama KALEVALA
CVJM-Heim Hottenstein, Wittener Str. 148a, 42279 Wuppertal [MAP]




Elias Lönnrot nannte „KALEVALA“ ein Buch über die „vorgeschichtliche Existenz, über das Leben und die Unternehmungen der Vorfahren, über ihre Bräuche und über die Phasen ihrer Entwicklung“. Ein traumhafter, lebendiger Zusammenhang zwischen dem Menschen und seiner natürlichen und geistigen Umgebung war in früheren Zeiten ebenso selbstverständlich gegenwärtig, wie die Luft gegenwärtig ist, die wir atmen. Die natürlichen Zusammenhänge zwischen Mensch und Welt sind verlorengegangen. Wir zerstören die Erde, die uns trägt, weil wir von ihrem Wesen keine Anschauung mehr haben. Das finnische Nationalepos KALEVALA kann dazu eine Hilfe sein. Hier wird die Zukunft des Menschen in der Bildsprache des Mythos beschrieben. KALEVALA kann zu einem Zukunftsbild für die Menschen werden, wenn wir es im wachen Bewusstsein beleben. Zukunftsbilder, aus denen Motive und Kräfte hervorgehen, der Zerstörung von Mensch und Erde entgegenzuwirken und die Erdenevolution in sinnvoller Weise weiterzuführen.



© 2019 Deutsch-Finnische Gesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.